NEUIGKEITEN


Paderborn Nordbahnhof

Paderborn, Nordbahnhof

GMP projektiert hier die Grundstücksentwicklung von rund 5.000 m² ehemaliger Bahnflächen.

Artikel Westfalen-Blatt

Paderborn, Nordbahnhof

Domizil Ahlen

Richtfest Domizil Ahlen

Am Donnerstag, 02. März 2017, fand nach Fertigstellung des Rohbaus das Richtfest zu unserem Projekt „Domizil“ in Ahlen statt.

Artikel
Westfälische Nachrichten

Richtfest Domizil in Ahlen

Wangerooge

Richtfest Witten-Herbede

Am Donnerstag, 09. März 2017, fand nach Fertigstellung des Rohbaus das Richtfest zu unserem Projekt „Witten-Herbede“ statt.

Pressebericht Richtfest

Richtfest Witten-Herbede

LEITBILD


Projektentwicklung ist mehr als eine zielorientierte Bebauung freier Flächen. Sie ist die Neu- oder Umgestaltung urbaner Lebensareale unter der Prämisse einer visionären Verantwortung.„Visionär", weil es ohne den Taktgeber einer kreativen Treibkraft keinen Grund gibt anzufangen. Ebenso fehlt ohne sie ein idealistisch formulierter Zielpunkt um aufzuhören. "Verantwortung", weil jeder vermauerte Stein und jede Lage Beton nicht nur ein gestalterisches, sondern auch ein materielles Manifest ist: Sie sollen die folgenden Generationen überdauern. Sie sollen ihnen aber auch im Rückblick auf die ursprünglich formulierten Intentionen stets auf bestmögliche Art und Weise dienen können.

VISION


Wir geben Menschen aller Einkommens- und Altersklassen auch in ländlicheren Gegenden ein Zuhause, in dem wir auch selbst leben wollen würden. Dafür entwickeln wir mit unserem Betreibernetzwerk geeignete Konzepte, die auch abseits von Ballungszentrum wirtschaftlich tragbar sind. Private und institutionelle Investoren, die ebenfalls an diese Idee glauben, und auch menschlich zu uns passen, unterstützen uns bei der Umsetzung. Auf diese Art und Weise tragen wir einen wesentlichen Beitrag dazu bei, den Folgen der demografischen Entwicklung entgegen zu wirken, dass für diese Bevölkerungsgruppe zu wenig Wohnraum vorhanden sein wird.

ZEIT IST RAUM

DAS LEISTEN WIR

WO ETWAS ENTSTEHT, SOLLTE ES BLEIBEN.
WENN ES BLEIBEN SOLL, MUSS ES BESTÄNDIG SEIN.

ZEIT WIRD RAUM

DAS BAUEN WIR

VIELE VARIABLEN ABER EINE KONSTANTE
DER WUNSCH SICH IRGENDWO ZU HAUSE ZU FÜHLEN

ZEIT BLEIBT RAUM

DAS VERWALTEN WIR

STANDORTE MÜSSEN SICH BEWEGEN DÜRFEN. ABER SIE MÜSSEN AUCH ANDERE BEWEGEN KÖNNEN.